Hilfsnavigation
Seiteninhalt
16.03.2020

Kirchengemeinde - Schutzmaßnahmen Corona-Virus

Die Kirchengemeinde Sahms hat aine Reihe von Regelungen getroffen, die dem Schutz vor der Infektion mit dem Corona-Virus dienen. 

Schutzmaßnahme zum dem Corona-Virus:

Liebe Gemeindeglieder!
Die Pandemie breitet sich langsam und stetig aus. Leider wissen die Behörden und Mediziner keine andere Maßnahme als einen gesellschaftlichen „Stillstand“ herbeizuführen.
Auch wir als Kirche sind gefordert, diese Maßnahmen zu unterstützen. So bitte ich um Verständnis.
Als Pastorin bin ich weiterhin für Sie da:
→ telefonisch: Tel. 04151-899674 oder 0157-84574633;
→ in Einzelgesprächen, wenn möglich bei einem Spaziergang oder auf der Terrasse;
→ In der Kirche in Sahms werde ich die Türen für immer max. 5 Personen gleichzeitig öffnen:
● sonntags von 10 – 11 h
● dienstags von 17-18 h
● freitags von  9 – 10 h
→ Meldet gerne Euren Bedarf an / Melden Sie Ihren Bedarf an; auch einfach, wenn Ihnen/ Euch die Decke auf den Kopf fällt.
→ Die Gottesdienste in Sahms zu Karfreitag und Ostersonntag sind weiterhin geplant. (bitte Aushänge beachten)

Was leider ausfallen muss:

→ Die Sonntagsgottesdienste entfallen bis zum 19.April.
→ Sämtliche Gruppenangebote der Kirchengemeinde entfallen bis zum 19.04.
→ Zu Trauerfeiern sind nur geladene Gäste erwünscht, max. 10 Personen.
→ Das Richtfest entfällt, die Gemeinde wird beizeiten zur Baubegehung bei Kaffee und Kuchen eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Pastorin Katja Zornig